Aktionswoche

#ORGANiCEsolidarity week: 29.09. - 02.10.2020

Vom 28.09. - 02.10.20 machen wir, die IG Metall Jugend, bundesweit mit vielen Aktionen darauf aufmerksam, dass wir die Krise nur gemeinsam meistern können #ORGANiCEsolidarity

Corona hat die Welt, wie wir sie kennen, ins Wanken gebracht. Ein Ende der Krise ist bislang nicht abzusehen. Ihre Folgen sind aber bereits spürbar, insbesondere für Auszubildende: unsichere Übernahme, Reduzierung der Ausbildungszahlen, Kurzarbeit, Verschobene Prüfungen, drohende Insolvenzen. All das kann an den Nerven zehren und Sorgen machen.

 

So leicht kriegt uns die Krise nicht!

Wir sind die IG Metall Jugend. Es geht um unsere Sicherheit, um unsere Perspektiven. Es geht um unsere Zukunft,daher nehmen wir die Sache selbst in die Hand. So leicht kriegt uns die Krise nicht!

WE ARE ORGANiCE!

So heißt unsere aktuelle Kampagne, und der Name ist Programm: Wir haben viel vor. Und wir wissen, dass wir viel erreichen werden — wenn wir uns zusammenschließen. Wir tragen nicht die Verantwortung dafür, dass die Welt so ist, wie sie ist. Aber wir wollen sie besser machen, daher übernehmen wir Verantwortung für unsere Zukunft. Deshalb organisieren wir uns. Wir vertrauen auf uns selbst. Wir schmieden Bündnisse. Wir sind viele, und wir werden noch viel mehr werden. Es ist eine krasse Zeit, in der wir leben. Eine Zeit voller Umbrüche. Eine Zeit, in der sich viel entscheidet. Aber es ist unsere Zeit.

Für mehr Sicherheit. Für mehr Gerechtigkeit. Für mehr Selbstbestimmung.

 

Ausbildung sichern!

So leicht kriegt uns die Krise nicht!

Wir sind die IG Metall Jugend. Wir sind hier, weil wir es nicht hinnehmen werden, dass Auszubildende für die Corona-Krise zahlen. Es geht um unsere Sicherheit, um unsere Perspektiven. Es geht um unsere Zukunft, daher nehmen wir die Sache selbst in die Hand. So leicht kriegt uns die Krise nicht! Gemeinsam mit zehntausenden Auszubildenden in ganz Deutschland legen wir jetzt richtig los. Unsere Forderungen sind klar und eindeutig:

Für eine sichere Ausbildung für alle!

Für eine sichere Übernahme für alle!

Hände weg von den Ausbildungsvergütungen!

Keine Kurzarbeit für Auszubildende!

Kein Abbau von Ausbildungsplätzen!

 

Wir starten in einen heißen Herbst!

Du weißt genauso gut wie wir, dass man im Leben leider selten was geschenkt bekommt. Deshalb organisieren wir uns. Denn zusammen sind wir um einiges stärker. Und je stärker wir sind, desto mehr können wir erreichen. Für dich. Für uns. Für alle.

Dieser Herbst ist wichtig. In den kommenden Monaten geht es um unsere Zukunft. Mit welchen Forderungen wir in die Tarifrunden 2021 starten. Und auch, wer unsere neuen Interessenvertreter_innen in den Betrieben sein werden, denn die Wahlen der Jugend- und Auszubildendenvertretungen stehen ebenfalls an.

 

Organice now!

Für die rechtliche Gleichstellung aller Ausbildungsformen im Betrieb.

Für qualitativ hochwertige Ausbildungen auf der Höhe der Zeit.

Für die unbefristete Übernahme nach der Ausbildung.

Für sichere Ausbildungsvergütungen.

Für einen fairen Wandel hin zu einer modernen und gerechten Arbeitswelt.

Für bezahlbaren Wohnraum.

Für eine Lösung der Klimakrise.

 

 

Duales Studium sichern!

So leicht kriegt uns die Krise nicht!

Wir sind die IG Metall Jugend. Wir sind hier, weil wir es nicht hinnehmen werden, dass dual Studierende und Auszubildende für die Corona-Krise zahlen. Es geht um unsere Sicherheit, um unsere Perspektiven. Es geht um unsere Zukunft, daher nehmen wir die Sache selbst in die Hand. So leicht kriegt uns die Krise nicht! Gemeinsam mit zehntausenden dual Studierenden in ganz Deutschland legen wir jetzt richtig los. Unsere Forderungen sind klar und eindeutig:

Für eine sicheres duales Studium für alle!

Für sichere Abschlussmöglichkeiten!

Für eine sichere Übernahme für alle!

Für Qualität und Zugangsgerechtigkeit auch in der digitalen Lehre!

Für finanzielle Absicherung des Lebensunterhaltes und Soforthilfen!

Hände weg von den Vergütungen!

 

Wir starten in einen heißen Herbst!

Du weißt genauso gut wie wir, dass man im Leben leider selten was geschenkt bekommt. Deshalb organisieren wir uns. Denn zusammen sind wir um einiges stärker. Und je stärker wir sind, desto mehr können wir erreichen. Für dich. Für uns. Für alle.

Dieser Herbst ist wichtig. In den kommenden Monaten geht es um unsere Zukunft. Wir werden entscheiden, mit welchen Forderungen wir in die Tarifrunden 2021 starten. Und auch, wer unsere neuen Interessenvertreter_innen in den Betrieben sein werden, denn die Wahlen der Jugend- und Auszubildendenvertretungen stehen ebenfalls an.

 

Organice now!

Für die rechtliche Gleichstellung aller Ausbildungsformen im Betrieb.

Für qualitativ hochwertige Ausbildungen auf der Höhe der Zeit.

Für die unbefristete Übernahme nach dem dualen Studium.

Für sichere Vergütungen.

Für einen fairen Wandel hin zu einer modernen und gerechten Arbeitswelt.

 

Studium sichern!

So leicht kriegt uns die Krise nicht!

Wir sind die IG Metall Jugend. Wir sind hier, weil wir es nicht hinnehmen werden, dass Studierende für die Corona-Krise zahlen.

Zwei Drittel der Studierenden haben einen Nebenjob und die Mehrzahl ist auf diese Finanzierungsquelle angewiesen, um über die Runden zu kommen. Corona hat viele Studierende in Existenznöte gebracht. Deshalb sind sie dringend auf unbürokratische Unterstützungsleistungen angewiesen. Dazu gehören beispielsweise nanzielle Soforthilfen sowie die Verlängerung der Förderungshöchstdauern bei BAföG und Stipendien. Dazu gehört auch die Sicherung von Jobeinstiegsperspektiven nach erfolgreichem Abschluss des Studiums.

Gleichzeitig müssen einheitliche Qualitätsstandards für digitale Lehre geschaffen und eingehalten werden sowie Zugangs- gerechtigkeit gewährleistet sein. Denn nicht alle Studierenden verfügen privat über modernste technische Ausstattung und schnelle Internetzugänge.

 

Wir starten in einen heißen Herbst!

Du weißt genauso gut wie wir, dass man im Leben leider selten was geschenkt bekommt. Doch so leicht kriegt uns die Krise nicht! Gemeinsam mit zehntausenden Studierenden in ganz Deutschland legen wir jetzt richtig los. Unsere Forderungen sind klar und eindeutig:

Für ein sicheres Studium für alle!

Für Qualität und Zugangsgerechtigkeit auch in der digitalen Lehre!

Für finanzielle Absicherung des Lebensunterhaltes und Soforthilfen!

Für faire Abschlussmöglichkeiten!

Dafür organisieren wir uns. Denn zusammen sind wir um einiges stärker. Und je stärker wir sind, desto mehr können wir erreichen. Für dich. Für uns. Für alle.

 

Organice now!

Für ein qualitativ hochwertiges Studium auf der Höhe der Zeit.

Für sichere Studien- und Lebensbedingungen.

Für Perspektiven nach dem Studium.

Für einen fairen Wandel hin zu einer modernen und gerechten Arbeitswelt.

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies, auch zur Optimierung der Webseitennutzung und zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Hinweise ausblenden